endoskopie postgraduiertenkurs

E n d o s k o p i e   P o s t g r a d u i e r t e n k u r s
19. & 20. November 2021, Wien
Willkommen  •   Allgemeine Hinweise  •   Programm  •   Referenten  •   Anmeldung  •   Sponsoren & Aussteller

Herzlich Willkommen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach der Zwangspause im letzten Jahr meldet sich der Endoskopie Postgraduiertenkurs zurück und wird ­ den Zeichen der Zeit entsprechend ­ heuer in einem Hybridformat abgehalten.

Wir freuen uns, möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 19. und 20. November vor Ort in Wien begrüßen zu dürfen. Für diejenigen, die nicht kommen können oder falls es die Umstände nicht erlauben, wird die Veranstaltung im Internet gestreamt werden.

Bei der Auswahl der Themen haben wir versucht das Verlorene nachzuholen und den Themenbogen besonders weit gespannt.

Neben high­end Verfahren wie Rendezvous und Hybrideingriffen mittels EUS, werden wir die Neuigkeiten zur ERCP beleuchten.

Ein besonderer Stellenwert kommt aber auch wieder der „Endoskopie im Alltag“ zu: Was gibt es Neues zur Verbesserung der Detektionsrate von Polypen, was muss man 2021 über Entzündungen im Darm wissen? Bei der Gastroskopie widmen wir uns subtilen Veränderungen, die der Aufmerksamkeit des Untersuchers entgehen können, aber auch neuen Verfahren zum Defektverschluss bzw. der Ablation benigner und prämaligner Veränderungen.

Damit wir auch in der Endoskopie die Patientin, den Patienten als Ganzen betrachten, wird ein weiterer Schwerpunkt auf Besonderheiten und Bedürfnisse spezieller Kollektive liegen: Wir werden uns speziellen Begleitumständen wie kardiale oder Lebererkrankungen sowie den besonderen Anforderungen an die Endoskopie des alten Menschen widmen.

Wir hoffen heuer nach der Pause des letzten Jahres ganz besonders ein möglichst attraktives Programm gestaltet zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen in Wien beim Postgraduiertenkurs.


Werner Dolak          Michael Häfner           Alexander Ziachehabi